15 herrliche Orte in Zürich im Jahr 2021 während eines Schweizer Urlaubs!

Die neolithische Stadt Zürich liegt zwischen den bewaldeten Hügeln an der Ost- und Westseite an der nordwestlichen Spitze des silberbewässerten Zürichsees. Mit ihrer mittelalterlichen Architektur und einigen neu erbauten Touristengebäuden hat die größte Stadt der Schweiz eine Vielzahl von Touristenattraktionen, die man besuchen muss.

15 besten Sehenswürdigkeiten in Zürich

Kirchen, Museen, Theater, Gärten und mehr; Die Liste der Angebote der Stadt ist endlos. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, finden Sie hier eine handverlesene Liste der 15 besten Sehenswürdigkeiten in Zürich, Schweiz.

  • Fraumünster Churche
  • Grossmünster Kirche
  • Peterskirche
  • Schweizerisches Landesmuseum
  • Rietberg Museum
  • Le Corbusier Pavillon
  • Zürich Opera House
  • Theater am Neumarkt
  • Tonhalle
  • zoologischer Garten
  • Chinesischer Garten
  • Bürkliplatz
  • Lake Zürich
  • Botanischer Garten Grüningen
  • Üetliberg

    1. Fraumünster Churche

    Die Fraumunster-Kirche bedeutet wörtlich Frauenkirche und bezieht sich auf die Gründung einer Abtei an der Stelle im Jahre 853 durch den damaligen Kaiser Ludwig. Nach historischen Angaben wurde die Kirche mit ihrem Kloster von den aristokratischen Frauen Europas bewohnt. Sehenswert ist die dreischiffige Basilika mit Säulen und gotischem Kirchenschiff. Aber was es unter den Sehenswürdigkeiten in Zürich so beliebt macht, ist die Hinzufügung von Buntglasfenstern im Jahr 1970 – Fenster im nördlichen Querschiff von Augusto Giacometti und der 5-teilige Zyklus in Chancel & Rosette im südlichen Querschiff von Marc Chagall.

    2. Grossmünster Kirche

    Die Großmünster Kirche oder die Kirche des Großen Ministers ist ein weiterer der schönsten Orte in Zürich. Der Legende nach wurden die Gräber der Schutzheiligen Felix und Regula von Karl dem Großen entdeckt, der an Ort und Stelle eine Kirche als Kloster baute. Die romanische Krypta, die von Otto Munch entworfenen Bronzetüren, die von Augusto Giacometti entworfenen Chorfenster und die von Sigmar Polke entworfenen Buntglasfenster tragen zur Schönheit der Kirche bei.

    3. Peterskirche

    Mit dem größten Zifferblatt Europas ist die Peterskirche ein Muss in Zürich. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von satten 8,5 m. Die Kirche beherbergt auch fünf Glocken aus dem Jahr 1880, von denen die größte etwas mehr als 6 Tonnen wiegt. Es ist auch die älteste Pfarrkirche in Zürich, deren ursprüngliche Grundmauern aus dem 9. Jahrhundert noch unter dem Chor sichtbar sind.

    4. Schweizerisches Landesmuseum

    Das Schweizerische Landesmuseum im Herzen der Stadt ist einer der schönsten Orte in Zürich . Das Museum beherbergt die größte Sammlung kulturhistorischer Objekte in einem Märchenschloss und nimmt Sie mit auf eine Geschichtstour. Vom Kunsthandwerk bis zu den Alltagsgegenständen und von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart; Das Museum hat alles.

    5. Rietberg Museum

    Während einer Besichtigungstour in Zürich werden Sie sicher auf diese Schatzkiste stoßen, die sich inmitten eines wunderschönen Gartens befindet. Das Rietberg Museum verfügt über eine einzigartige Sammlung von Kunst- und Kultobjekten aus aller Welt – wunderschön geschnitzte Schweizer Masken, Kultobjekte aus Südamerika, buddhistische Kunst aus Asien und bezaubernde Skulpturen aus Afrika. Der grünlich-blaue Glaseingang trägt zur Schönheit des Museums bei.

    6. Le Corbusier Pavillon

    Der Pavillon Le Corbusier, das letzte Bauwerk des weltberühmten Architekten, ist eine der schönsten Touristenattraktionen in Zürich für diejenigen, die Kunst und Design lieben. Der Pavillon ist ein Ausstellungsraum am Zürichsee und beherbergt Ölgemälde, Zeichnungen, Möbel und Skulpturen. Die Gebäudearchitektur an sich ist atemberaubend, mit einem schwimmenden Dach und farbigen Platten, die dem Ort einen rhythmischen Charakter verleihen.

    7. Zürich Opera House

    Das Opernhaus Zürich oder die Zürcher Oper ist das Mekka der Musik in der malerischen Altstadt. Das Opernhaus gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Zürich und bietet Aufführungen mit beliebten Sängern und Premieren. Manchmal zeigt das Haus auch Ballette. Jedes Jahr finden rund 250 Vorstellungen mit renommierten internationalen Stars statt. Bei den International Opera Awards 2014 wurde es auch als beste Opernfirma des Jahres ausgezeichnet.

    8. Theater am Neumarkt

    Im Herzen der Altstadt präsentiert das moderne Theater Neumarkt zeitgenössische Stücke. Alle vier Monate wird ein neues Thema angesprochen und in verschiedenen Stücken präsentiert. Dieses innovative Programm macht es zu einem beliebten Ort in Zürich. Neben den zeitgenössischen Stücken werden von Zeit zu Zeit auch Theaterstücke für Kinder aufgeführt.

    9. Tonhalle

    Die Tonhalle Zürich ist einer der beliebtesten Touristenorte in Zürich für Musikliebhaber. Der wunderschön dekorierte Konzertsaal wurde 1895 erbaut und bietet Platz für 1.455 Gäste. Jede Saison werden hier über 100 Konzerte von einem Team von 100 Musikern und einem Dirigenten aufgeführt.

    10. Zoologischer Garten

    Der Zürcher Zoo und der Masola-Regenwald sind fantastische Orte in Zürich für diejenigen, die eine Vielzahl von Tierarten in wunderschönen natürlichen Gehegen sehen möchten. Man kann unter anderem Schneeleoparden, Bären, Schildkröten, Tiger, Pinguine und Gorillas sehen. Die Hauptattraktion ist jedoch der kürzlich hinzugefügte Kaeng Krachan Elephant Park , in dem Besucher die ansässige Elefantenfamilie sehen können.

    11. Chinesischer Garten

    Der chinesische Garten ist einer der höchsten Tempelgärten außerhalb Chinas und einer der schönsten Orte in Zürich. Der Garten ist ein Geschenk der chinesischen Stadt Kunming und beherbergt einen Teich, eine kleine Insel und einen kleinen Palast am Ufer.

    12. Bürkliplatz

    Der Burkliplatz gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Zürich. Obwohl es sich in erster Linie um einen Bootssteg handelt, ist es auch ein Marktplatz, ein Kunstbereich und ein Veranstaltungsort. Vom Dock aus genießen Sie die malerische Aussicht auf die Alpen über den Zürichsee. Die Seepromenade wurde in den 1880er Jahren mit Quaibrücke, Boulevards, Wiesen und Parks angelegt.

    13. Lake Zürich

    Es ist schwer, ein Fotoalbum von Zürich zu finden, das den Zürichsee nicht enthält. Was einst nur eine Transportroute war, hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel für Schwimmen, Picknicks am Ufer oder Fährfahrten mit herrlichem Blick auf die Stadt und die Alpen entwickelt.

    14. Botanischer Garten Grüningen

    Der Botanische Garten in Gruningen ist einer der Orte, die Naturliebhaber in Zürich sehen können. Er beherbergt eine Sammlung von Pflanzen aus aller Welt in 16 verschiedenen Abschnitten. Nach den Kriterien Ökologie, Biodiversität, Forschung und Schutz dieser Arten ist der Standort unterteilt.

    15. Üetliberg

    Auf einer Höhe von 2850 Fuß über dem Meeresspiegel bietet Uetliberg einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt, den See und die majestätischen Alpen. Der Berg ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Zürich für Natur- und Abenteuerliebhaber und besonders im November beliebt. Dann ist es über der Nebelschicht, die die Stadt bedeckt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.