2 Tage in Porto – Beste Dinge zu sehen und zu tun

Es ist vielleicht nicht so groß oder beliebt wie Lissabon, aber was ihm an Größe fehlt, macht es mit Attraktionen wieder wett. Porto wird schnell zu einem Anlaufpunkt für Leute, die einen unterhaltsamen, actionreichen Wochenendausflug suchen. Mit all den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmälern in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums sind 2 Tage in Porto die perfekte Zeit, um hier zu verbringen.

Von seinem farbenfrohen und pulsierenden Stadtteil Ribeira bis zu seinen endlosen atemberaubenden Aussichtspunkten und dem pulsierenden Nachtleben können wir Porto nicht genug für eine kurze Städtereise empfehlen. Oh, und haben wir den Wein erwähnt? In Porto gibt es einige der unglaublichsten Weine der Welt!

Wir sind der Meinung, dass Porto einen Platz auf der Portugal-Reiseroute verdient , egal ob Sie einen epischen Roadtrip planen oder nach einer schnellen Flucht suchen. Nachdem wir vor kurzem einige Zeit in dieser wunderschönen Stadt verbracht haben, haben wir alle unsere Empfehlungen in diesen vollständigen Leitfaden aufgenommen, um sicherzustellen, dass Sie die perfekten 2 Tage in Porto haben.

Wie man 2 Tage in Porto verbringt

Porto Touren und Tickets

2-Tage-Ticket in Porto – Eine hervorragende Option, um drei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, ist das 2-Tage-Kombiticket. Dieses Ticket ist für 2 volle Tage gültig und ermöglicht Ihnen das Ein- und Aussteigen in Sightseeing-Bustouren, 1 Tageskreuzfahrt auf dem Fluss Douro und 1 Tour durch die Weinkeller von Cálem Port Wine.

Wenn Sie dieses Ticket zu Beginn Ihrer 2 Tage in Porto kaufen, können Sie diese Aktivitäten auf die 2 Tage verteilen. Für weitere Informationen und um das Kombiticket zu kaufen, klicken Sie hier.

Porto Card – Der Kauf dieser Karte ist eine großartige Option, um beim Transport durch die Stadt Geld zu sparen. Die Porto-Karte ist bis zu 4 Tage gültig (je nachdem, wie lange Sie bleiben möchten) und bietet Ihnen uneingeschränkten Zugang zum Transportsystem von Porto (einschließlich U-Bahn, Busse und Züge).

Sie erhalten außerdem bis zu 50% Ermäßigung und freien Eintritt in über 6 Museen und Sehenswürdigkeiten. Klicken Sie hier , um weitere Informationen zu den Inhalten der Porto Card zu erhalten.

Porto Walking Tour – Wenn Sie sich bei Ihrer Ankunft mit einer neuen Stadt vertraut machen möchten, machen Sie doch einen Spaziergang und lernen Sie die Geschichte und Kultur von Porto von einem lokalen Führer kennen. Diese Wanderung führt Sie auf einer dreistündigen Tour durch einige der bekanntesten und fotowürdigsten Orte von Porto sowie durch einige der verborgenen Juwelen der Stadt.

Die Tour findet täglich ab der Kathedrale Se im Herzen von Porto statt. Diese Touren füllen sich besonders in der Hochsaison schnell, daher ist es am besten, im Voraus zu buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Wenn Sie an dieser geführten Wanderung durch Porto interessiert sind, klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit zu erhalten.

Wenn Sie wie wir sind und es vorziehen, eine Stadt nach Belieben zu erkunden, lesen Sie unsere empfohlene zweitägige Reiseroute nach Porto.

2 Tage in Porto: Tag 1

In Portos Stadtteil Baixa finden Sie einige der besten Sehenswürdigkeiten der Stadt. An Ihrem ersten Tag in der Stadt möchten Sie sich auf den Weg in dieses Gebiet machen, um einige dieser Highlights von Ihrer Eimerliste zu streichen.

Am Nachmittag erkunden Sie die historischen Straßen des Stadtteils Ribeira, gefolgt von einem entspannten Abend bei einem Wein in einer Bar am Wasser. Also, zieh deine Sightseeing-Schuhe an und lass uns nach Porto gehen!

Majestätisches Café

Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit und genießen Sie einen Kaffee und ein Frühstück im schönsten und berühmtesten Café in Porto. Es ist leicht zu finden auf der Hauptfußgängerzone, Santa Catarina Street. Das majestätische Café ist von außen wunderschön, aber erst wenn Sie das Gebäude betreten, werden Sie wirklich beeindruckt sein. Das kunstvolle Interieur dieses historischen Cafés aus dem Jahr 1921 wird Sie mit seinen Kronleuchtern und Holzschnitzereien begeistern.

Seien Sie nicht überrascht, dass der Kaffee und das Essen im Majestic etwas teuer sind, es ist die zusätzlichen Kosten wert. Dieser Ort hat eine einzigartige und besondere Atmosphäre, die Sie in eine andere Zeit versetzt, wenn Sie Ihren Kaffee trinken und Ihre Pastéis de Nata essen.

Sao Bento Bahnhof

Eine Reise nach Porto ist nicht vollständig, ohne den schönsten Bahnhof der Welt zu besuchen. Egal, ob Sie einen Zug haben oder nicht, dieser Ort verdient einen Platz auf Ihrer Porto-Reiseroute. Der über 100 Jahre alte Bahnhof von São Bento ist voller Geschichte und unglaublicher Kunstwerke.

Bestaunen Sie die Details der über 20.000 Azulejos (portugiesisch bemalte Fliesen), die die Wände dieses historischen Gebäudes bedecken. Diese atemberaubenden blau-weißen Fliesen wurden über einen Zeitraum von 11 Jahren (1905–1916) vom Künstler Jorge Colaço fertiggestellt.

Clérigos Kirche und Turm

Der berühmteste Turm von Porto kann von fast überall in der Stadt gesehen werden – er ist so hoch (76 Meter um genau zu sein). Sie sagen, dass die besten Aussichten nach dem schwierigsten Aufstieg kommen. Steigen Sie für jeweils 5 € über 200 Stufen auf die Spitze des Turms und Sie werden mit dem atemberaubendsten Blick über die Stadt und den Fluss belohnt.

Der Clérigos-Turm ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Porto. Verpassen Sie jedoch nicht, die wunderschöne Clérigos-Kirche im Barockstil aus dem 18. Jahrhundert zu besuchen, während Sie dort sind! Der Eintritt für die Kirche ist frei.

Lello Buchhandlung

Es ist leicht zu verstehen, warum  Livraria Lello als eine der schönsten Buchhandlungen der Welt gilt. Von den aufwendig gestalteten Decken bis zur markanten roten Treppe, die Sie in den zweiten Stock führt, darf dieses atemberaubende kleine Geschäft nicht fehlen.

Wenn Sie ein Harry-Potter-Fan sind, werden Sie vielleicht etwas Vertrautes bemerken. Die rote Treppe von Livraria Lello inspirierte JK Rowling, das gleiche Design für die Hogwarts-Treppe zu verwenden!

Mit über 100 Jahren Geschichte zieht diese wunderschöne Buchhandlung täglich eine Vielzahl von Touristen an, was eines bedeutet: Erwarten Sie, in der Schlange zu stehen. Die Teilnahme kostet ebenfalls 4 €, wird jedoch beim Kauf eines Buches abgezogen.

Holen Sie sich einen Kaffee oder einen Portwein aus dem Café im Obergeschoss und entkommen Sie der Welt für eine Weile. Wenn Sie in Bewegung bleiben möchten, ist auch ein kurzer Stopp hier in Ordnung.

Igreja do Carmo und Igreja dos Carmelitas

Diese beiden schönen Kirchen im Barockstil sind durch eine 1 Meter breite Wand im Inneren verbunden, die die beiden Gebäude trennt. Igreja do Carmo ist bekannt für sein wunderschönes Äußeres, das mit blauen und weißen Fliesen aus dem frühen 20. Jahrhundert verziert ist.

Igreja dos Carmelitas ist die ältere der beiden und stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Die Innenräume dieser beiden Kirchen sind absolut atemberaubend und beide sind einen Blick ins Innere wert!

Bezirk Ribeira

Machen Sie abends einen Spaziergang in das Viertel Ribeira, um etwas von diesem berühmten Douro-Wein zu probieren und dabei den Blick auf den Fluss zu genießen. Genießen Sie die lebhafte Atmosphäre des Ribeira, dieser Ort wird abends zum Leben erweckt.

Das farbenfrohe Viertel Ribeira ist eines der ältesten Viertel der Stadt. An der Uferpromenade befindet sich der Cais da Ribeira, die lange Reihe bunter Häuser, für die diese Gegend bekannt ist. In diesen charmanten Gebäuden leben seit dem 15. Jahrhundert die Einheimischen von Porto. Die Gebäude unter ihnen waren einst Lagerhäuser und wurden jetzt in Geschäfte, Cafés und Restaurants umgewandelt.

Haben Sie keine Angst, sich im Labyrinth der engen, gepflasterten Straßen des Bezirks Ribeira zu verirren. Diese alten Straßen haben sich im Laufe der Jahrhunderte nicht viel verändert, aber hier finden Sie einige der besten und traditionellsten Restaurants und Bars der Stadt!

2 Tage in Porto: Tag 2

Tag 2 ist aufregend: Es geht nur um diesen Wein! Porto ist die Heimat einiger der besten Weine der Welt und der beste Ort, um alles über den berühmten Portwein zu erfahren und ihn natürlich zu probieren. Der Hafen ist nicht nur unglaublich, die nicht angereicherte rote Sorte Douro Valley gehört zu den besten Weinen, die wir je probiert haben!

Genießen Sie eine malerische Bootsfahrt auf dem Douro River, gefolgt von einem Nachmittag voller Besichtigungen der Weinhütten, während Sie einige der Weltklasse-Weine und Häfen probieren.

Dom Luis I Brücke

Beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang über die berühmte Dom Luís I-Brücke und genießen Sie den Panoramablick. Diese beeindruckende doppelstöckige Eisenbogenbrücke wurde 1886 fertiggestellt und verbindet Porto mit Vila Novo de Gaia, der Stadt am Südufer des Flusses Douro.

Fußgänger haben Zugang zu den oberen und unteren Decks der Brücke. Autos können nur im unteren Bereich durchfahren, da das Oberdeck für die U-Bahn reserviert ist. Für die besten Aussichten und Fotomöglichkeiten sollten Sie über das Oberdeck gehen!

Douro River Day Cruise

So touristisch es auch ist, eine Kreuzfahrt entlang des Flusses Douro ist ein Muss, wenn Sie Porto besuchen. Erhalten Sie eine einzigartige Perspektive auf die Stadt, während Sie auf derselben Route fahren, die einst die traditionellen Rabelo-Weinboote genommen haben. Mit den Rabelo-Booten wurde Wein aus dem Douro-Tal in die Weinkeller von Porto transportiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.